Nach mehreren Anläufen am Ziel: Kloiber steigt bei Odeon ein

 

Der Medienunternehmer Herbert Kloiber steigt als Großaktionär bei der Münchner Filmproduktionsfirma Odeon Film AG ein. Kloibers Unternehmen Tele München hat sich im Zuge einer Kapitalerhöhung 33,03% an Odeon geschnappt. Kloiber hat mehrere Anläufe genommen, zuletzt im Dezember 2010, um die Odeon-Mehrheitseigner GFP und Wekah Consult zum Verkauf von Anteilen zu bewegen.

Der Medienunternehmer Herbert Kloiber steigt als Großaktionär bei der Münchner Filmproduktionsfirma Odeon Film AG ein. Kloibers Unternehmen Tele München hat sich im Zuge einer Kapitalerhöhung 33,03% an Odeon geschnappt. Kloiber hat mehrere Anläufe genommen, zuletzt im Dezember 2010, um die Odeon-Mehrheitseigner GFP und Wekah Consult zum Verkauf von Anteilen zu bewegen.

Doch der Medienfonds GFP, hinter dem der ehemalige Odeon-Vorstandschef David Groenewold steht, und die Wekah mit dem ehemaligen EM.TV-Aktionär Werner Klatten haben ihn abblitzen lassen. Über die Kapitalerhöhung, die zum Großteil der Schuldentilgung dienen soll, hat Kloiber jetzt doch noch einen Weg gefunden. Kloiber ist u.a. auch an den TV-Sendern RTL II und Tele 5 sowie an der Kinokette Cinemaxx beteiligt.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.