Mit-Gründerin des Modeblogs "Les Mads": Knolle steuert Social-Media-Aktivitäten von Condé Nast

03.06.2011
 

Condé Nast holt Julia Knolle, 28, in sein Digital-Führungsteam. Die Mit-Gründerin des Modeblogs "Les Mads" koordiniert als Editor-at-Large die Social-Media-Aktivitäten sämtlicher Marken des Verlagshauses. Condé Nast hat die Position neu geschaffen. Knolle soll künftig gemeinsam mit den Redaktionsleitern Doris Huber und Krischan Lehmann

Condé Nast holt Julia Knolle, 28, in sein Digital-Führungsteam. Die Mit-Gründerin des Modeblogs "Les Mads" koordiniert ab sofort als Editor-at-Large die Social-Media-Aktivitäten sämtliche Marken des Verlagshauses. Condé Nast hat die Position neu geschaffen.

Knolle soll künftig gemeinsam mit den Redaktionsleitern Doris Huber und Krischan Lehmann das redaktionelle Leitungsteam von Condé Nast Digital bilden. Zudem eröffnet sie einen eigenen Blog auf "Vogue.de".

Die Social-Media-Aktivitäten von Condé Nast seien von großer strategischer Bedeutung, erklärt Tobias Oswald, Geschäftsführer von Condé Nast Digital Deutschland. "Mit ihrem außergewöhnlichen Gespür für Online-Trends, ihrer Kreativität und ihrer Leidenschaft für Mode passt Julia Knolle hervorragend in unser Führungsteam. Sie wird es mit neuen Ideen bereichern und die digitale Weiterentwicklung unserer Marken vorantreiben."

Julia Knolle spielt den Ball zurück: "Condé Nast ist international ein Synonym für stilprägenden Modejournalismus. Für Fashion-Blogger in der ganzen Welt sind die Condé Nast-Titel eine wichtige Referenz und Inspirationsquelle. Marken wie 'Vogue' jetzt in meinem 'Heimat-Medium', dem Internet, mitgestalten zu können, ist eine herausfordernde Aufgabe, auf die ich mich sehr freue".

Knolle gründete 2007 gemeinsam mit Jessica Weiss das Fashion-Blog "Les Mads", das 2010 bei den LeadAwards als "Weblog des Jahres" ausgezeichnet wurde und aktuell für den Grimme Online Award 2011 nominiert ist (kress.de vom 11. Mai 2011).

2010 hat sich Knolle als aktive Autorin aus dem inzwischen zu Hubert Burda Media gehörendem Blog zurückgezogen. Seither war sie freiberuflich als Beraterin (Onlinestrategie und Social Media) verschiedene Unternehmen tätig und begleitete bei Condé Nast bereits Anfang dieses Jahres den Relaunch von "Glamour.de". Zudem veröffentlichte sie im Januar 2011 zusammen mit Jessica Weiss das Buch  "Modestrecke – Unterwegs mit Les Mads", in dem die beiden Bloggerinnen ihre Erlebnisse bei den Reisen durch die internationalen Modemetropolen schildern.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
| ###
Inhalt konnte nicht geladen werden.