Ratespiel nach britischem Vorbild: ARD testet Nuhr für den Vorabend

19.06.2011
 

Die ARD testet, was man mit Dieter Nuhr über den "Satire Gipfel" hinaus noch machen kann. Laut "Spiegel Online" zeichnete Nuhr in der vergangenen Woche in einem Kölner Fernsehstudio eine deutsche Version des britischen Ratespiels "Pointless" auf.

Die ARD testet, was man mit Dieter Nuhr über den "Satire Gipfel" hinaus noch machen kann. Laut "Spiegel Online" zeichnete Nuhr in der vergangenen Woche in einem Kölner Fernsehstudio eine deutsche Version des britischen Ratespiels "Pointless" auf. Die Sendung könnte künftig im ARD-Vorabendprogramm laufen.

Bei "Pointless" geht es den Angaben zufolge darum, dass die Kandidaten auf die gestellten Fragen sinnlose (pointless) Antworten geben. Das Konzept erinnert an die frühere RTL-Show "Familienduell". "Pointless" läuft seit 2009 auf BBC Two.

Dieter Nuhr präsentiert seit Januar im Ersten den "Satire Gipfel". Das Format hatte er von Mathias Richling übernommen. Bei RTL hat Nuhr jüngst die Reihe "Typisch Frau - typisch Mann" moderiert.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.