Medientage München: cocodibu kümmert sich um PR- und Social Media

 

Die Medientage München geben die gesamt On- und Offline-PR und die Social Media-Aktivitäten für die Medientage 2011 (19. bis 21. Oktober) in die Hände der Münchner Kommunikationsagentur cocodibu. Die Agentur war bereits für die PR der AMD verantwortlich.

Die Medientage München (Medientage.de) geben die gesamt On- und Offline-PR und die Social Media-Aktivitäten für die Medientage 2011 (19. bis 21. Oktober) in die Hände der Münchner Kommunikationsagentur cocodibu. Die Agentur war bereits für die PR der AMD (kress vom 20. April 2011) verantwortlich.

"Die bisherige Projekt-Arbeit mit der Agentur lief überaus erfolgreich und angenehm. Eine exzellente Basis für die Zukunft", begründet Johannes Kors, Geschäftsführer der Medientage München, die Etat-Entscheidung.

cocodibu kümmert sich derzeit u.a. für Kunden wie AdScale, AMD 11, Audi, explido WebMarketing, mediascale, MVG, die Netzpiloten, Suite 101, ValueClick Deutschland, webguerillas, Xamine, Zebra oder die ZMG.

Ziel der Medientage München ist es, Plattformen für den medienübergreifenden Dialog zu schaffen, Initiativen anzustoßen oder auch Netzwerke und Businesskontakte zu etablieren. Die Medientage München GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM).

Mehr Infos zu der Veranstaltung gibt es auch auf der Facebook-Seite der Medientage.

kress ist Kooperationspartner der Medientage München.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.