Verantwortet Marke und Kommunikation: Schloemer mit Festanstellung bei Unity Media

 

André Schloemer, 44, kommt als Vice President Brand Management und Corporate Communication zum Kabelnetzbetreiber Unity Media. Ab 15. August 2011 übernimmt er die Verantwortung für die Marke sowie für die interne und externe Kommunikation. Damit will das Unternehmen das Markenprofil durch eine klare und einheitliche Positionierung nach außen und innen zu schärfen.  

André Schloemer, 44, kommt als Vice President Brand Management und Corporate Communication zum Kabelnetzbetreiber Unity Media. Ab 15. August 2011 übernimmt er die Verantwortung für die Marke sowie für die interne und externe Kommunikation. Damit will das Unternehmen das Markenprofil durch eine klare und einheitliche Positionierung nach außen und innen zu schärfen.  

Schloemer berät den Kabelnetzbetreiber bereits seit Mai dieses Jahres in der Neupositionierung der Marke. Zuvor war er fünf Jahre lang bei Telefónica O2 als Senior Vice President Brand Management sowie davor vier Jahre bei der E.ON AG für die strategische und operative Führung der Marke tätig. Von 1997 bis 1999 arbeitete er als Etatdirektor bei der Werbeagentur Grey. 1999 wechselte er dann auf die Unternehmensseite – zunächst zu Viag Interkom (heute O2).

Unity Media ist seit Anfang 2010 eine Tochtergesellschaft von Liberty Global, Inc. (kress.de vom 26. Januar 2010). Das Unternehmen versorgt Nordrhein-Westfalen und Hessen mit den Kabel-TV, Internet und Telefonie.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.