"Mission: Impossible 3" bringt Sat.1 gute Quoten, aber: Tom Cruise kommt nicht gegen RTL-Serien an

 

Mit Tom Cruise kam Sat.1 diesmal nicht gegen die starken RTL-Serien an: Der Actionthriller "Mission: Impossible 3" zog 1,24 Mio 14-49-jährige vor den Fernseher. Damit bescherte Special-Agent Ethan Hunt dem Bällchensender in der Primetime sehr gute 12,4% Marktanteil. Allerdings konnte Cruise nicht mit Jackie Chan von der Vorwoche mithalten, denn der erkämpfte Sat.1 starke 14,2%. Die Primetime-Actionserie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" brachte RTL den Tagessieg im kress-Quotencheck ein. 1,58 Mio Junge sahen zu (16,6% MA).

Mit Tom Cruise kam Sat.1 diesmal nicht gegen die starken RTL-Serien an: Der Actionthriller "Mission: Impossible 3" zog 1,24 Mio 14-49-jährige vor den Fernseher. Damit bescherte Special-Agent Ethan Hunt dem Bällchensender in der Primetime sehr gute 12,4% Marktanteil. Allerdings konnte Cruise nicht mit Jackie Chan von der Vorwoche mithalten, denn der erkämpfte Sat.1 starke 14,2%.

Die Primetime-Actionserie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" brachte RTL den Tagessieg im kress-Quotencheck ein. 1,58 Mio Junge sahen zu (16,6% MA). Insgesamt fieberten 3,20 Mio (12,1%) bei der Gangsterjagd mit. Im Anschluss interessierten sich noch 1,57 Mio vom Zielpublikum (14,6% MA) für "Bones - Die Knochenjägerin". Mit der 22:15 Uhr-Serie "CSI: Den Tätern auf der Sur" konnte RTL nochmal bei 1,50 Mio Jungen punkten und damit einen Marktanteil von 16,9% einfahren.

ProSieben zeigte das Romantik-Abenteuer "Lovewrecked - Liebe über Bord" als "Sommermädchen"-Ersatz (kress vom 18. Juli 2011) und konnte damit immerhin 1,12 Mio Junge begeistern (11,0% MA). Beim Gesamtpublikum kam die Insel-Love-Story eher schlecht als recht an: Nur 1,39 Mio schalteten ein (5,1% MA).

Vox wollte in der Primetime mit Russel Crowe und Marion Cotillard punkten: Die Komödie "Ein gutes Jahr" lockte in der Zielgruppe 0,77 Mio vor den Fernseher (7,7% MA) und lief damit besser als das Lindsay-Lohan-Vehikel "(K)Ein bisschen schwanger" (7,5% MA) von der Vorwoche.

RTL II "Frauentausch" begeistert die Jungen wieder

Bei den kleineren Sendern zog RTL II in der Primetime mit "Die Kochprofis" 0,71 Mio Werberelevante an und kam so auf einen super Marktanteil von 7,5%. Den Dauerbrenner "Frauentausch" (21:10 Uhr) wollten sogar 0,93 Mio 14-49-Jährige sehen, was RTL II einen starken Marktanteil von 9,6% verschaffte. Den Jahresbestwert von der Vorwoche (9,9%) verfehlte das Format aber knapp. Auch die kabel-eins-Serie "Navy CIS" um 20:15 Uhr büßte einige Fans ein: 0,77 Mio sahen zu und brachten dem Sender einen guten Marktanteil von 8,0% (Vorwoche 8,8%).

Bei den Tagesmarktanteilen (14-49) konnte RTL den Sieg mit 18,1% heim holen. Sat.1 kann sich über überdurchschnittliche 11,4% freuen. ProSieben und Vox schlossen den Tag unterdurchschnittlich mit nur 10,9% bzw. 6,7% Marktanteil ab. kabel eins konnte mit guten 7,4% Marktanteil punkten.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.