Ex-Pharma-Boss wacht über Mediengruppe: M. DuMont Schauberg beruft Schwarz-Schütte in Aufsichtsrat

 

Der ehemalige Pharma-Manager Patrick Schwarz-Schütte zieht als weiteres Mitglied  in den Aufsichtsrat der Mediengruppe M. DuMont Schauberg ein. Seit März 2011 sitzt dort auch Hans Werner Kilz, bis Ende 2010 Chefredakteur der "Süddeutschen Zeitung".

Der ehemalige Pharma-Manager Patrick Schwarz-Schütte zieht als weiteres Mitglied  in den Aufsichtsrat der Mediengruppe M. DuMont Schauberg ein. Seit März 2011 sitzt dort auch Hans Werner Kilz, bis Ende 2010 Chefredakteur der "Süddeutschen Zeitung" (kress.de vom 27. Januar 2011).

Schwarz-Schütte ist derzeit Managing Director der Black Horse Investments GmbH in Düsseldorf. 1984 trat er in das von seinem Vater gegründete Pharmaunternehmen Schwarz-Pharma AG ein und übernahm 1992 den Vorstandsvorsitz. Nach dem Verkauf des Unternehmens im Jahr 2006 an die belgische Union Chimique Belge (UCB) wechselte Schwarz-Schütte in den Verwaltungsrat der UCB.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.