Eine Handvoll Manager: DailyDeal engagiert Profis

 

Das Couponing-Portal DailyDeal holt fünf neue Manager an Bord. Ab sofort im Amt sind Stefan Konopatzki als Vice President Marketing, Jan Emich als Chief Operating Officer (COO), Andreas Heilwagen als Chief Technology Officer (CTO) und Oliver Hepfner als Director Software Engineering. Im Herbst folgt Jochen Gaßner als Director Services. Sie scharen sich um CEO und Unternehmensgründer Fabian Heilemann. Mit den Neuverpflichtungen will DailyDeal nach eigenen Angaben professioneller werden und weiter wachsen. 

Das Couponing-Portal DailyDeal holt fünf neue Manager an Bord. Ab sofort im Amt sind Stefan Konopatzki als Vice President Marketing, Jan Emich als Chief Operating Officer (COO), Andreas Heilwagen als Chief Technology Officer (CTO) und Oliver Hepfner als Director Software Engineering. Im Herbst folgt Jochen Gaßner als Director Services. Sie scharen sich um CEO und Unternehmensgründer Fabian Heilemann. Mit den Neuverpflichtungen will DailyDeal nach eigenen Angaben professioneller werden und weiter wachsen. 

Emich, 45, war zuletzt sechseinhalb Jahre Senior Vice President Sales & Marketing bei Fox Mobile. Als COO soll er das Unternehmen professionalisieren und mittelfristig das operative Tagesgeschäft verantworten. Der neue Director Services, Gaßner, 39, war von 2009 bis 2011 Head of Customer Care der VZ-Netzwerke. Bei DailyDeal wird er Werbepartner und Endkunden betreuen. CTO Heilwagen, 41, war in den letzten drei Jahren unter anderem bei 1&1 Internet, mobile.de und Jamba tätig. Der neue Directors Software Engineering, Hepfner, 33, verantwortete drei Jahre lang als Department Head Product Development die Produktentwicklung der My Hammer AG.

Unterstützung erhält Marketing-Chef Kai Herzberger, der erst im Frühjahr zu DailyDeal gekommen ist (kress.de vom 7. April 2011). Konopatzki, 39, der neue Vice President Marketing, verantwortet ab sofort das operative Marketing für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er war zuletzt CMO von Rebate Networks. Herzberger soll sich nun stärker um strategische Themen und große Reichweitenpartnerschaften kümmern.

Der größte Konkurrent von DailyDeal ist Groupon. Zusammen mit dem US-Unternehmen vereinnahme DailyDeal rund 90% des deutschen Marktes der Couponing-Angebote, so DailyDeal-Boss Heilemann im April. Groupon bastelt gerade ein seinem Börsengang und ist, wie auch DailyDeal, noch nicht profitabel (kress.de vom 11. August 2011).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
| ###
Inhalt konnte nicht geladen werden.