Oliver Schablitzki geht, Patrick Alders übernimmt: Deutscher Nickelodeon-Chef verlässt MTV Networks

 

Oliver Schablitzki (Foto), Chef des Kindersenders Nickelodeon, gibt seinen Posten Ende September auf. Wie MTV Networks mitteilte, wolle der VP, Nickelodeon Germany & Deputy General Manager, Nickelodeon North, sich "neuen Herausforderungen" stellen.

Oliver Schablitzki (Foto), Chef des Kindersenders Nickelodeon, gibt seinen Posten Ende September auf. Wie MTV Networks mitteilte, wolle der VP, Nickelodeon Germany & Deputy General Manager, Nickelodeon North, sich "neuen Herausforderungen" stellen.

Schablitzkis Aufgaben werden ab 1. Oktober von Patrick Alders in seiner Funktion als SVP, General Manager, Nickelodeon North, übernommen. Alders will sich dafür stärker auf den deutschen Markt konzentrieren. Erste Auswirkung: Er verlegt seinen Arbeitssitz von Amsterdam nach Berlin.

Dan Ligtvoet, EVP, Managing Director, MTV Networks North zum Weggang: "Unter Olivers Führung hat sich die Marke Nickelodeon erfolgreich in Deutschland etabliert, konnte jährlich zweistellige Zuwachsraten bei den Zuschauermarktanteilen verzeichnen und sich so einen festen Platz in der deutschen Kinder-TV-Landschaft erobern."

Schablitzki stieß 2007 als Director Programme & Channel Management zu Nickelodeon Deutschland und wurde später zum VP, Nickelodeon Germany befördert. Seit 2009 verantwortete er neben dem Deutschland-Geschäft als Deputy General Manager Nickelodeon North auch länderübergreifend die Bereiche Marketing, Online, Programmeinkauf und On Air Design in Nordeuropa.

Alders ist seit 2003 für MTV Networks tätig. Zunächst verantwortete er die Strategie für die Benelux-Märkte, anschließend übernahm er den Posten des General Managers Nickeloden Netherlands & Belgium. Seit 2009 verantwortet er als SVP, General Manager Nickelodeon North die Nickelodeon-Geschäfte für die nordeuropäischen Märkte Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.