Burda mit neuem monothematischen Ratgeber: "Focus-Gesundheit" startet am 3. November

 

Die Burda News Group legt ab dem 3. November das neue Magazin "Focus-Gesundheit" am Kiosk und im Buchhandel aus. Der monothematische Ratgeber soll vierteljährlich in einer Druckauflage von 120.000 Exemplaren erscheinen. Die Gesundheitstipps auf 132 Seiten gibt's künftig für 7,90 Euro zu kaufen.

Die Burda News Group legt ab dem 3. November das neue Magazin "Focus-Gesundheit" am Kiosk und im Buchhandel aus. Der monothematische Ratgeber soll vierteljährlich in einer Druckauflage von 120.000 Exemplaren erscheinen. Die Gesundheitstipps auf 132 Seiten gibt's künftig für 7,90 Euro zu kaufen.

In der ersten Ausgabe dreht sich alles rund um das Herz. Funktionsweise und Krankheiten, Therapiemöglichkeiten und vorbeugende Maßnahmen werden den Lesern vermittelt. Außerdem gibt's Interviews, Infografiken und Bilderstrecken. Dazu werden mit Auszügen aus den "Focus"-Ärztelisten, die für den jeweiligen Sachverhalt bedeutenden Ärzte vorgestellt.

"Das Thema Medizin gehört seit Anbeginn zu den Kernkompetenzen von 'Focus'", erklärt Chefredakteur Uli Baur. "Unsere Redaktion verfügt über eine sehr große Expertise in den Bereichen Technik, Forschung und Medizin, die sich in unserem aktuellen Nachrichtenmagazin nicht voll abbilden lässt – daher bereitet 'Focus-Gesundheit" einzelne Themen umfassend auf und richtet sich dabei ganz gezielt an Betroffene und Interessierte. Wir bieten den Lesern intelligenten und fundierten Wissenschaftsjournalismus."

Die "Focus"-Journalisten Jochen Niehaus und Michael Miersch sowie die freiberufliche Art Direktorin Susanne Achterkamp haben das Magazin maßgeblich entwickelt und umgesetzt.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.