Neuer Spitzenreiter in Deutschland: Googles Android überholt Nokias Symbian

13.09.2011
 

Im deutschen Smartphone-Markt gibt es einen neuen Tabellenführer: Googles Betriebssystem Android hat das lange Zeit dominierende Nokia-System Symbian überholt. Nach neuen Zahlen von Nielsen, aus denen "faz.net" zitiert, kommen Android-Geräte in Deutschland auf einen Marktanteil von 30%, Symbian erreicht 29%.

Im deutschen Smartphone-Markt gibt es einen neuen Tabellenführer: Googles Betriebssystem Android hat das lange Zeit dominierende Nokia-System Symbian überholt. Nach neuen Zahlen von Nielsen, aus denen "faz.net" zitiert, kommen Android-Geräte in Deutschland auf einen Marktanteil von 30%, Symbian erreicht 29%.

Für iOS (Apple) hat Nielsen einen Anteil von 23% errechnet. Auf einem Abstiegsplatz befindet sich das Betriebssystem Research in Motion (RIM) mit einem Marktanteil von 5%.

Laut "faz.net" sind die Verhältnisse in Europa klarer: Android kommt hier auf einen Anteil von 49%.

Knapp zwei Drittel aller neu verkauften Geräte seien im Moment Smartphones wird Nielsen-Forscher David Gosen zitiert. Insgesamt betrage der Marktanteil in Deutschland jetzt 30%. Tendenz steigend: In Kürze bringt Apple sein iPhone 5

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.