8,2 Mio Euro für Blog-Netzwerk: Populis kauft mokono

 

Das irische Medienunternehmen Populis hat das Berliner Blog- und Werbe-Netzwerk mokono gekauft. 8,2 Mio Euro zahlt Populis und gewinnt damit 700.000 registrierte Blogs und Autoren hinzu. Durch die Akquisition steigt Populis’ Reichweite nach Unternehmensangaben um 14 Mio monatliche Unique User. Zu mokono gehören unter anderem "blog.de", "blog.co.uk" und "blog.fr".

Das irische Medienunternehmen Populis hat das Berliner Blog- und Werbe-Netzwerk mokono gekauft. 8,2 Mio Euro zahlt Populis und gewinnt damit 700.000 registrierte Blogs und Autoren hinzu. Durch die Akquisition steigt Populis’ Reichweite nach Unternehmensangaben um 14 Mio monatliche Unique User. Zu mokono gehören unter anderem "blog.de", "blog.co.uk" und "blog.fr".

"mokono hilft uns dabei, unsere Marktposition bei der Produktion von mehrsprachigem, ausdifferenziertem Content auf internationaler Ebene auszubauen", erklärt Luca Ascani, Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender von Populis.

Vasco Sommer-Nunes und Florian Wilken, Gründer und Geschäftsführer von mokono, werden die neue Populis-Tochter weiterhin von Berlin aus leiten. Über die neue Größe freut sich auch Sommer-Nunes: "Ab sofort können wir unsere Werbetechnologie einer größeren Anzahl von Medien mit einer höheren demografischen Reichweite anbieten."

Finanziert wurde mokono in der Vergangenheit unter anderem von Burda Digital Ventures. Die Finanzbeteiligungsgesellschaft von Burda Digital war seit 2007 mit rund 30% an mokono beteiligt (kress.de vom 28. Mai 2007).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.