Füllt Oliver Santens Lücke: Kristin Breuer neue "Bild"-Wirtschaftschefin

 

Kristin Breuer (Foto), 37, leitet ab Oktober das Wirtschaftsressort bei "Bild". Das Ressort gehört seit dem 1. Juli 2011 zum Hauptstadtbüro von "Bild", das von Nikolaus Blome geleitet wird. Damals verließ Wirtschaftschef Oliver Santen die Zeitung, um die weltweite Presseabteilung der Siemens AG zu leiten.

Kristin Breuer (Foto), 37, leitet ab Oktober das Wirtschaftsressort bei "Bild". Das Ressort gehört seit dem 1. Juli 2011 zum Hauptstadtbüro von "Bild", das von Nikolaus Blome geleitet wird. Damals verließ Wirtschaftschef Oliver Santen die Zeitung, um die weltweite Presseabteilung der Siemens AG zu leiten (kress.de vom 14. April 2011).

Blome kam zuletzt der Co-Leiter des Hauptstadtbüros abhanden: Rolf Kleine, der das "Bild"-Hauptstadtbüro gemeinsam mit Blome führte, wechselt zum 1. Februar 2012 als Head of Public Affairs zum Immobilienunternehmen Deutsche Annington (kress.de vom 9. September 2011).

Die künftige Wirtschaftschefin Breuer war zuletzt zwei Jahre Sprecherin des Hamburger Senats unter Bürgermeister Ole von Beust, davor leitete sie das Grundsatzreferat der Behörde für Kultur, Sport und Medien der Stadt Hamburg. Ihre berufliche Karriere begann sie 2001 mit einem Volontariat in der Axel-Springer-Journalistenschule. Anschließend arbeitete sie in verschiedenen regionalen "Bild"-Redaktionen, zuletzt als Chefreporterin in der Hamburger Redaktion.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.