Doppelspitze für die "Kieler Nachrichten": Longardt und Kramer neue Chefredakteure

 

Die "Kieler Nachrichten" stellen ihre Chefredaktion neu auf. Ab 1. Januar 2012 führt eine Doppelspitze, bestehend aus Christian Longardt (Foto), 51, und Klaus Kramer, 48, die Zeitung an. Chefredakteur Jürgen Heinemann, 63, gibt sein Amt damit nach 21 Jahren aus der Hand.

Die "Kieler Nachrichten" stellen ihre Chefredaktion neu auf. Ab 1. Januar 2012 führt eine Doppelspitze, bestehend aus Christian Longardt (Foto), 51, und Klaus Kramer, 48, die Zeitung an. Chefredakteur Jürgen Heinemann, 63, gibt sein Amt damit nach 21 Jahren aus der Hand.

Heinemann ist seit Juli 2010 gleichzeitig auch Geschäftsführer der Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG-GmbH & Co (kress vom 30. Juni 2010). Er konzentriert sich künftig an der Seite von "Kieler Nachrichten"-Verleger Christian Heinrich auf diese Aufgabe.

Longardt arbeitet derzeit noch als Stellvertreter des Chefredakteurs für die "Lübecker Nachrichten". Kramer führt als Ressortleiter Politik, Wirtschaft, Soziales, Online und stellvertretender Chefredakteur den Newsroom der "Kieler Nachrichten".

Ralf-Jürgen Schröder, 60, verabschiedet sich am 1. Januar 2012, nach fast 20 Jahren als Chef vom Dienst und stellvertretender Chefredakteur der "Kieler Nachrichten", in den Ruhestand.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.