Jürgen Müller verlässt Deutschen Fachverlag: Michael Werner wird alleiniger Chef der "TextilWirtschaft"

 

Michael Werner (Foto) ist künftig alleiniger Chefredakteur der "TextilWirtschaft" (Deutscher Fachverlag). Jürgen Müller, der seit 2006 gemeinsam mit Werner an der Spitze der Fachzeitschrift steht, verlässt den Verlag Ende des Jahres auf eigenen Wunsch.

Michael Werner (Foto) ist künftig alleiniger Chefredakteur der "TextilWirtschaft" (Deutscher Fachverlag Frankfurt am Main). Jürgen Müller, der seit 2006 gemeinsam mit Werner an der Spitze der Fachzeitschrift steht, verlässt den Verlag Ende des Jahres auf eigenen Wunsch.

Müller wird künftig, nach mehr als 20 Jahren beim dfv, als Partner der Personalberatung Hartmann Consultants tätig sein.

Werner heuerte 1992 als Redakteur im Ressort Handel bei der "TW" an. Später kümmerte er sich um die Herrenmode, dann wurde er geschäftsführender Redakteur und schließlich stellvertretender Chefredakteur. Seit fünf Jahren steht er zusammen mit Müller an der Spitze der Zeitschrift.

Die "TW" ist ein wöchentlich erscheinendes Business-to-Business-Medium für den Textil- und Modemarkt.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.