Brunowsky verkauft: Ex-MLP-Sprecher Maertin kauft BrunoMedia-Anteile

29.09.2011
 

Gesellschafterwechsel bei der Kölner Kommunikationsagentur BrunoMedia Communications (BMC): Christian Maertin (Foto), bis vor kurzem Kommunikationschef beim Finanzdienstleister MLP, übernimmt Anteile der BMC gemeinsam mit Agentur-Co-Gründer Christoph Caesar. In Zukunft firmiert BMC unter dem Namen Siccma Media.

Gesellschafterwechsel bei der Kölner Kommunikationsagentur BrunoMedia Communications (BMC): Christian Maertin (Foto), bis vor kurzem Kommunikationschef beim Finanzdienstleister MLP, übernimmt Anteile der BMC gemeinsam mit Agentur-Co-Gründer Christoph Caesar. In Zukunft firmiert BMC unter dem Namen Siccma Media.

Maertin nahm Ende Mai bei MLP seinen Hut. Sein bisheriger Stellvertreter Jan Berg rückte dort nach (kress.de vom 5. Mai 2011).

Geschäftsführer der neuen Agentur sind Maertin und Caesar. Weitere Partner und damit Gesellschafter sind Melanie Contoli und Heinz-Josef Simons. Siccma Media positioniert sich als Dienstleister für Unternehmenskommunikation mit Schwerpunkten in den Branchen Finanzen, Versicherungen, Medien und Marketing.

BMC-Gründer Ralf-Dieter Brunowsky verkauft seine Anteile an der BMC. Zuletzt gehörten ihm 56% über die BMC-Mutter BrunoMedia GmbH, die Brunowsky künftig als Agenturmarke nutzen will. Zur Hand gehen ihm die beiden Senior-Berater Stefanie Walter und Gerd Gauger. Zum 1. Oktober heuerte zudem der ehemalige Telekom-Sprecher Stefan Wichmann an. Er wird ebenfalls in der Führung sitzen.

"Die Marke BrunoMedia steht weiterhin für Finanzkommunikation und Kommunikation mit der Wirtschafts- und Finanzpresse", sagt Brunowsky. Mit Standorten in der Rhein-Main-Region und in Köln will er den Schwerpunkt Finanzkommunikation ausbauen.

Beide Agenturen betonen die Trennung als "freundschaftliche Neuausrichtung". Die gemeinsamen Büros in der Bonner Straße in Köln wollen sie beibehalten. Brunowsky, ehemals "Capital"-Redakteur und Netzeitung-Verleger, gründete BrunoMedia im Jahr 2002. Kurz darauf entstand die BMC, die ab Oktober Siccma Media heißen wird.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.