AS&S Radio: Elke Schneiderbanger folgt auf Esther Raff

30.09.2011
 

Die AS&S Radio GmbH hat die Zuständigkeiten in der Vermarktung neu geregelt: Elke Schneiderbanger, Geschäftsführerin der ARD-Werbung Sales & Services GmbH, verantwortet künftig das operative Geschäft in der Radiovermarktung. Berthold Brunsen bleibt Geschäftsführer der AS&S Radio GmbH.

Die AS&S Radio GmbH hat die Zuständigkeiten in der Vermarktung neu geregelt: Elke Schneiderbanger, Geschäftsführerin der ARD-Werbung Sales & Services GmbH, verantwortet künftig das operative Geschäft in der Radiovermarktung. Berthold Brunsen bleibt Geschäftsführer der AS&S Radio GmbH.

"Elke Schneiderbanger ist ein absoluter Radio-Profi und betreibt das Vermarktungsgeschäft seit vielen Jahren so erfolgreich wie intensiv. Sie wird den erfolgreichen Kurs des Unternehmens gezielt weiter verfolgen und die Position der Gattung Radio im Wettbewerb weiter stärken", erklärt Ludger Lausberg, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der ARD-Werbung Sales & Services GmbH.

Grund für die neuen Zuständigkeiten in der Vermarktung sind die Abgänge von Esther Raff und Christian Lea zu Klassik Radio. Raff ist Geschäftsführerin des ARD-Radiovermarkter, Lea ist Leiter Vertrieb und Marketing. Beide sollen unter dem Dach der Klassik Radio AG einen, neuen, nationalen Radiovermarkter aufbauen (kress.de vom 22. September 2011).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.