"LZ"-Chefin kommt in die Unternehmensspitze: Wisken wird Mitglied der Geschäftsführung des dfv

 

Angela Wisken (Foto), 55, Chefredakteurin der "Lebensmittel Zeitung", ist ab 1. Januar 2012 Mitglied der Geschäftsführung des Deutschen Fachverlags (Frankfurt am Main). Wisken verantwortet künftig zusätzlich die publizistische Ausrichtung und alle grundsätzlichen redaktionellen Fragen der drei Titelgruppen "Lebensmittel Zeitung", "TextilWirtschaft" und "Horizont".

Angela Wisken (Foto), 55, Chefredakteurin der "Lebensmittel Zeitung", ist ab 1. Januar 2012 Mitglied der Geschäftsführung des Deutschen Fachverlags (Frankfurt am Main). Wisken verantwortet künftig zusätzlich die publizistische Ausrichtung und alle grundsätzlichen redaktionellen Fragen der drei Titelgruppen "Lebensmittel Zeitung", "TextilWirtschaft" und "Horizont".

Wisken ist der "LZ" bereits seit 1980 treu, zunächst als Redakteurin, später als stellvertretende Chefredakteurin. Dazu kümmerte sie sich um die Nachrichten-Ressorts und um die Entwicklung des Online-Angebotes "LZnet".

Christiane Ronke, 40, tritt als stellvertretende Chefredakteurin neben Bernd Biehl und Gerd Hanke in die Redaktionsleitung der "LZ" ein. Derzeit führt Ronke das Ressort Handel an. Das wird Jan Mende in Zukunft übernehmen.

Die kaufmännischen Zuständigkeiten und Verantwortungsbereiche der dfv-Geschäftsführer Peter Kley, Holger Knapp und Sönke Reimers und der dfv-Bereichsgeschäftsführer Peter Esser und Markus Gotta bleiben unverändert.

Mitte Oktober stellt der Verlag übrigens die iPad-App der "LZ" vor.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.