In "Monster High" berichten Frankie Stein, Draculaura & Co.

Egmont Ehapa ("Micky Maus", "Donald") lässt die Monster los: Ab dem 20. Oktober liegt das Magazin "Monster High" am Kiosk. Das Heft für "coole Girls" ist zunächst nur ein Oneshot. Wenn es gut läuft, dürfen sich die kleinen Monster-Fans auf eine regelmäßige Fortsetzung im Frühjahr 2012 freuen.

Das Magazin kostet 3,50 Euro und bietet gruselige Geschichten, Rätsel und Gewinne. In "Monster High" geben Frankie Stein, Draculaura & Co. Einblicke in ihre Tagebücher und Tipps für den perfekten Monster-Style. Dem Magazin liegt ein Tagebuch zum Selberbasteln, ein Ring für die ABMF ("Allerbeste Monster-Freundin") und eine DVD mit der ersten Folge "Aller Anfang ist schwer" bei. Die Druckauflage beträgt 80.000 Exemplare.

"Monster High" ist eine Marke des Spielwarenherstellers Mattel. Zu den Monster-Mädels gib's auch eine Homepage, Youtube-Clips und Bücher.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.