Beteiligungen an Internet-Unternehmen erwünscht: Horst und Marzen führen RP Online

20.10.2011
 

Oliver Horst und Stephan Marzen bilden ab sofort die Geschäftsführung bei RP Online, dem Internet-Angebot der Mediengruppe Rheinische Post. Auf ihrer To-do-Liste steht, ein Portfolio von Beteiligungen an Online-Unternehmen aufzubauen.

Oliver Horst und Stephan Marzen bilden ab sofort die Geschäftsführung bei RP Online, dem Internet-Angebot der Mediengruppe Rheinische Post. Auf ihrer To-do-Liste steht, ein Portfolio von Beteiligungen an Online-Unternehmen aufzubauen. Hierzu bringen Horst und Marzen Erfahrungen aus dem Beteiligungsgeschäft mit: Diplom-Ökonom Horst war nach seiner langjährigen Tätigkeit als kaufmännischer Leiter der RP Online GmbH als Beteiligungsmanager für den Verlag verantwortlich. Diplom-Kaufmann Marzen war zuletzt als Leiter Beteiligungsmanagement Unternehmenszu- und -verkäufe in der Mediengruppe Rheinische Post zuständig; dazu hat er sich auch um die Auslandstätigkeiten in der Slowakei, Polen und den Niederlanden und die regionalen TV-Beteiligungen gekümmert.

Die Geschäfte bei RP Online haben zuvor Clemens Bauer und Horst Wendland geführt. Clemens Bauer ist zum 1. Juli 2011 in den Ruhestand eingetreten. Herr Wendland ist weiterhin Leiter im Bereich Finanzen bei der "Rheinischen Post".

Das Angebot "RP Online" hat inzwischen 3,31 Mio Unique User pro Monat (Agof, 2011/06) sowie 10,1 Mio Visits und 70,9 Mio Page Impressions pro Monat (IVW September 2011).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.