Spiegel TV Geschichte: Michael Kloft ist Geschäftsführer

 

Michael Kloft, 50, ist ab sofort Geschäftsführer von Spiegel TV Geschichte, einem Gemeinschaftsunternehmen der Spiegel TV GmbH und der Autentic GmbH. Er leitet bereits seit 2000 die History-Abteilung bei Spiegel TV und ist seit zwei Jahren Programmdirektor des Pay-TV Senders Spiegel Geschichte.

Michael Kloft, 50, ist ab sofort Geschäftsführer von Spiegel TV Geschichte, einem Gemeinschaftsunternehmen der Spiegel TV GmbH und der Autentic GmbH. Er leitet bereits seit 2000 die History-Abteilung bei Spiegel TV und ist seit zwei Jahren Programmdirektor des Pay-TV Senders Spiegel Geschichte.

Spiegel TV Geschichte sendet seit dem 4. Juli 2009 ein Vollprogramm mit Fernsehdokumentationen aus den Themengebieten Geschichte und Zeitgeschichte auf der Pay-TV-Plattform "Sky" (kress.de vom 14. April 2009). Co-Geschäftsführer von Kloft ist Patrick Hörl, Geschäftsführer der Autentic GmbH.

Kloft erstellt bereits seit 1995 zeithistorische Beiträge, Reportagen und Dokumentationen bei Spiegel TV. Von ihm stammen u.a. "Welche Farbe hat der Krieg" (1995), "Das Dritte Reich in Farbe" (1999) und "Der Tramp und der Diktator" (2002). Sein Dokumentarfilm "Das Goebbels-Experiment" (mit Lutz Hachmeister) hatte 2005 auf der Berlinale Premiere. Die zweiteilige Fernsehdokumentation "Als der Krieg nach Deutschland kam – Tagebuch 1945" wurde im selben Jahr für den "Deutschen Fernsehpreis" nominiert.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.