13,9% Werbe-Tagesmarktanteil fürs ZDF: Fast 13 Mio Fans bejubeln Kloses Sieg über die Holländer

 

Jetzt bleiben für die Europameisterschaft im nächsten Jahr wirklich keine Fragen mehr offen - nur die Vorfreude auf ein Spiel gegen Spanien. 12,83 Mio Fußball-Fans verfolgten die 3:0-Partie "Deutschland - Niederlande" im ZDF. 4,58 Mio Jüngere bestaunten die Überlegenheit von Miroslav Klose und sicherten dem Zweiten einen Zielgruppen-Schnitt von 33,6%. Das Freundschaftsspiel war damit erfolgreicher als alle EM-Qualifikationsbegegnungen.

Jetzt bleiben für die Europameisterschaft im nächsten Jahr wirklich keine Fragen mehr offen - nur die Vorfreude auf ein Spiel gegen Spanien. 12,83 Mio Fußball-Fans verfolgten die 3:0-Partie "Deutschland - Niederlande" im ZDF. 4,58 Mio Jüngere bestaunten die Überlegenheit von Miroslav Klose und sicherten dem Zweiten einen Zielgruppen-Schnitt von 33,6%. Das Freundschaftsspiel war damit erfolgreicher als alle EM-Qualifikationsbegegnungen.

Schon vor Anpfiff waren ab 20:15 Uhr 7,75 Mio Kickerfreunde am Ball, darunter 2,75 Mio 14- bis 49-Jährige (23,2%), was den Konkurrenten die Primetime-Bemühungen verhagelte.

Baden ging vor allem Sat.1: Für Til Schweigers Romantikkomödie "Barfuss" (sic!) interessierten sich gerade mal 1,17 Mio jüngere Zuschauer. Der Marktanteil von 8,7% ist ein beschämender. "Die Harald Schmidt Show" blieb bei 6,5% hängen.

Vox muss um die "X Factor"-Fans fürchten

Empfindlich getroffen auch Vox: Hier ging die "X Factor"-Liveshow komplett unter. Lediglich 1,00 Mio Werberelevante ließen sich hier noch mitreißen (7,8%).

Noch am stärksten schlug sich der Marktführer RTL, der auf die Fanbasis seiner Dienstagsserien vertrauen konnte: "CSI: Miami" blieben immerhin 2,29 Mio Werberelevante treu (17,3%). "Dr. House" kam aber nur auf 14,0%, "White Collar" sogar nur auf 11,8%.

"Stromberg"-Schnitt sackt auf 8,0% ab

Beim ProSieben-Comedy-Marathon blieben sowohl "Die Simpsons" mit Werten von 11,7% (20:15 Uhr) und 10,6% (20:40 Uhr) als auch später "Two and a Half Men" (10,6% um 21:10 Uhr) unter Senderschnitt. "Stromberg" kam nicht über mickrige 8,0% hinaus.

Vergleichsweise gut durch den Abend kam dagegen RTL II: Dort behauptete sich die Hauptabend-Dokusoap "Zuhause im Glück" mit 800.000 werberelevanten Fans (5,8%). 830.000 Jüngere ließen sich bei "Extrem schön" verarzten (7,9%).

"Die strengsten Eltern der Welt" brachten kabel eins 740.000 Werberelevante ein (5,4%), das "K1 Magazin" landete bei miesen 3,3%.

Last but not least bekam natürlich auch die ARD den Fußball zu spüren: Die Erfolgsserie "Die Stein" lockte nur 4,67 Mio Zuschauer, darunter 620.000 14- bis 49-Jährige (4,7%), an. "In aller Freundschaft" verbrachten 5,13 Mio Fans, darunter 870.000 Jüngere (6,1%), den Abend.

Mit dem Kicker-Rückenwind erzielte das ZDF schließlich einen Tagesmarktanteil von starken 13,9% bei den Zuschauern unter 50. RTL siegte mit 17,4%, ProSieben kam nur auf 10,9%, Sat.1 auf 9,7%.

Ihre Kommentare
Kopf

Thomas Bauer

16.11.2011
!

Nicht irreführend?
Zitat:
Die Erfolgsserie "Die Stein" lockte nur 4,67 Mio Zuschauer, darunter 620.000 14- bis 49-Jährige (4,7%), an. "In aller Freundschaft" verbrachten 5,13 Mio Fans, darunter 870.000 Jüngere (6,1%), den Abend.
"Nur"? 4,67 und 5,13 Millionen Zuschauer, das sind imer noch mehr als jedes andere fiktionale Format in der Tabelle. Aber die prozentualen Marktanteile werden zufälligerweise nur für die 14-49-Jährigen genannt...


Rupert Sommer

Rupert Sommer

Pressebüro Sommer
freier Journalist / kress-Korrespondent München

16.11.2011
!

Lieber Herr Bauer, vielen Dank für Ihren Hinweis. Allerdings führen wir nicht "zufälligerweise" an prominenter Stelle die Marktanteile für die Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen an, sondern weil diese (trotz aller berechtigter Kritik, die an dieser Stelle schon häufig thematisiert wurde) die gängige Branchenwährung ist. Für Ihre Unterlagen aber hier die Marktanteile der Gesamt-Zuschauer über drei Jahren: "Die Stein" 14,0%, "In aller Freundschaft" 14,9%. Kollegiale Grüße, Rupert Sommer


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.