Kandidaten für das Dschungelcamp 2012: Micaela Schäfer und Karsten Speck angeblich auf der Liste

17.11.2011
 

Im Januar stehen wieder Känguru-Hoden und Kakerlaken auf dem RTL-Speiseplan: Die für den diesjährigen Deutschen Fernsehpreis nominierte Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" geht in die nächste Runde. Laut einem "Bild"-Bericht will RTL die Schauspieler Bernd Herzsprung, 69, und Karsten Speck, 51, in das Dschungelcamp locken.

Im Januar stehen wieder Känguru-Hoden und Kakerlaken auf dem RTL-Speiseplan: Die für den diesjährigen Deutschen Fernsehpreis nominierte Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" (kress.de vom 4. Oktober 2011) geht in die nächste Runde. Laut einem "Bild"-Bericht will RTL die Schauspieler Bernd Herzsprung, 69, und Karsten Speck, 51, in das Dschungelcamp locken. Auch Ex-"GNTM"- und -"Supertalent"-Kandidatin Micaela Schäfer, 24, soll auf der Liste stehen.

RTL hat "Bild" zufolge auch Molly, 27, die Frau von "DSDS"-Juror Patrick Nuo, angerufen. Angeblich soll der Sender auch den Soap-Sternchen Anne Menden (26, "GZSZ" und Claudelle Deckert (35, "Unter uns") Australien-Tickets angeboten haben.

Bei RTL hält man sich bedeckt. Wie schon in der Vergangenheit wird der Sender die Teilnehmer erst kurz vor Beginn der Staffel bekannt geben.

Traumquoten mit der jüngsten Staffel

Hintergrund: RTL holte mit der fünften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Traumquoten (kress.de vom 31. Januar 2011): Die 16 Folgen, die RTL vom 14. - 29. Januar 2011 zeigte, sahen im Schnitt insgesamt 7,62 Mio Zuschauer (MA: 30,0 %). Damit übertraf die Staffel deutlich die Premiere aus dem Jahr 2004, die mit 6,98 Mio Zuschauern im Schnitt die bislang erfolgreichste gewesen war. Beim jungen Publikum (14-49 Jahre) erreichte die jüngste Dschungelshow im Staffelschnitt 42,0% Marktanteil (4,74 Mio Zuschauer). Auch hier konnte der Wert der Premierenstaffel (41,5 %; 4,55 Mio) aus 2004 übertroffen werden.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.