"Tagesschau für junge Leute": Radio Bremen produziert tägliche Tages-Webschau

30.11.2011
 

Radio Bremen wird ab kommendem Jahr eine tägliche Tages-Webschau für Fernsehen und Internet der ARD produzieren. Das haben die ARD-Intendanten auf ihrem Herbsttreffen in Bremen beschlossen. Das Angebot soll über tagesaktuelle, wichtige Ereignisse berichten und darüber hinaus über die Dinge, die im Netz diskutiert werden.

Radio Bremen wird ab kommendem Jahr eine tägliche Tages-Webschau für Fernsehen und Internet der ARD produzieren. Das haben die ARD-Intendanten auf ihrem Herbsttreffen in Bremen beschlossen. Das Angebot soll über tagesaktuelle, wichtige Ereignisse berichten und darüber hinaus über die Dinge, die im Netz diskutiert werden.

Radio-Bremen-Intendant Jan Metzger sprach von eine kleinen Schwester der "Tagesschau" für junge Leute. Nutzer sollen sich darüber hinaus interaktiv an den Inhalten beteiligen und zu einzelnen Themen weiterführende Informationen abrufen können.

Ausgestrahlt werden soll die von Radio Bremen federführend produzierte Sendung ab Frühjahr 2012 zunächst für sechs Monate im Fernsehkanal "Eins Extra", aber auch auf den Internetseiten der jungen Radiowellen, über soziale Netzwerke und auf mobilen Endgeräten wie etwa Smartphones.

Ihre Kommentare
Kopf
Guenter Yogi Lauke

Guenter Yogi Lauke

LaukeMedia&music4U

30.11.2011
!

Sehr gut! Das ist genau das RICHTIGE für unser KIDDIES derheutigen "Generation Saudoof"! (siehe: youtube - Pisa-Polizei!)


Konrad Duden

02.12.2011
!

Wenn ich Ihre Beiträge so lese, dann keimt in mir der Verdacht, dass es sich um ein generationsübergreifendes Problem handeln könnte.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.