Neues tierisches Wissensmagazin für Kinder: Egmont Ehapa launcht "Animal Planet"

 

Ab dem 31. Januar 2012 wird's wild, denn dann liegt das neue Kinder-Wissensmagazin "Animal Planet" aus dem Hause Egmont Ehapa ("Micky Maus", "Donald") in den Kiosken aus. "Animal Planet" ist ein Tiermagazin, angelehnt an den Programminhalten des gleichnamigen Fernsehsenders, der von der BBC mitproduziert wird (Discovery Channel).

Ab dem 31. Januar 2012 wird's wild, denn dann liegt das neue Kinder-Wissensmagazin "Animal Planet" aus dem Hause Egmont Ehapa ("Micky Maus", "Donald") in den Kiosken aus. "Animal Planet" ist ein Tiermagazin, angelehnt an den Programminhalten des gleichnamigen Fernsehsenders, der von der BBC mitproduziert wird (Discovery Channel).

Das Heft gibt's für 2,50 Euro und bietet Tierreportagen, Bilder,  Anleitungen, Rätsel und Mitmach-Seiten.

Das Magazin richtet sich an naturinteressierte Kinder zwischen acht und zwölf Jahren und erscheint monatlich. Es startet mit einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren.

Die Vermarktung des Tiermagazins übernimmt, wie bei allen Produkten des Egmont Ehapa Verlags, die eigenständige Vermarktungsunit Egmont MediaSolutions. Der Anzeigenpreis für eine 1/1 Seite 4c beträgt 4.400 Euro. Anzeigenschlusstermin für die erste Ausgabe ist am 16. Dezember 2011. Anzeigenverkaufsleiter ist Dirk Eggert.

Wissensmagazine für Kinder gibt es auch bereits von Gruner + Jahr ("Geolino", "Yuno") oder vom Zeitverlag ("Zeit Leo").

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.