Thomas Funk übernimmt: Peter Gravier verlässt DDB Tribal

 

Peter Gravier (Foto), 43, Managing Director der DDB Tribal Hamburg und Chief Integration Officer (CIO) der DDB Tribal Group, wird die Agentur Ende April 2012 nach vier Jahren verlassen. Er wolle sich neuen Aufgaben widmen. Graviers Geschäftsführungsaufgaben übernimmt nach seinem Ausscheiden Thomas Funk, Managing Director des Hamburger Standortes und COO der DDB Tribal Group.

Peter Gravier (Foto), 43, Managing Director der DDB Tribal Hamburg und Chief Integration Officer (CIO) der DDB Tribal Group, wird die Agentur Ende April 2012 nach vier Jahren verlassen. Er wolle sich neuen Aufgaben widmen. Graviers Geschäftsführungsaufgaben übernimmt nach seinem Ausscheiden Thomas Funk, Managing Director des Hamburger Standortes und COO der DDB Tribal Group.

Gravier startete 2008 als Managing Director im Hamburger Büro, wo er zunächst die Kunden Volkswagen, Montblanc, Payback und Rewe betreute. Im Januar 2010 wurde er Sprecher der Geschäftsführung und Anfang 2011 schließlich CIO der DDB Tribal Group. Bis zu seinem Ausscheiden im kommenden Jahr bildet er mit Alina Kessel (CEO) und Eric Schoeffler (CCO) ein Führungstrio.

Vor kurzem baute DDB Tribal die Geschäftsleitung am Hamburger Standort um. Sie besteht künftig aus Tina Hölscher-Wendt, Andreas Klövekorn sowie Carsten Thierbach, der im Januar 2012 als Client Service Director und Mitglied der Geschäftsleitung zu DDB Tribal stoßen wird. Noch ist Thierbach internationaler Marketing Direktor bei Neckermann.de.

Erst diesen Herbst verließen die Hamburg-Chefs Hartmut Kozok und Tobias Clairmont die Agentur. Daraufhin übernahm Funk die Führung des Standortes (kress.de vom 28. Juni 2011). Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Jan Isterling zur Hamburger Konkurrenzagentur Grabarz & Partner wechselt, wo er Beratungschef für den Kunden Volkswagen Pkw wird (kress.de vom 29. November 2011).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.