Bertelsmann gründet Beratergremium: Mit Schäferkordt, Long und Carro

 

Mit dem Amtsantritt von Thomas Rabe als Vorstandschef am 1. Januar 2012 nimmt bei Bertelsmann auch ein neues Beratergremium seine Arbeit auf. Das "Group Management Commitee" (GMC). wird von Rabe geleitet und soll den Vorstand beraten. Entscheidungen fällt nur der Vorstand. Dessen Mitglieder gehören auch dem GMC an.

Mit dem Amtsantritt von Thomas Rabe als Vorstandschef am 1. Januar 2012 nimmt bei Bertelsmann auch ein neues Beratergremium seine Arbeit auf. Das "Group Management Commitee" (GMC). wird von Rabe geleitet und soll den Vorstand beraten. Entscheidungen fällt nur der Vorstand. Dessen Mitglieder gehören auch dem GMC an.

Unter den Mitgliedern des GMC, die nicht dem Vorstand entstammen, sind die Frauen knapp in der Mehrheit. Weibliche Mitglieder sind die China-Chefin Annabelle Long, RTL-Deutschland-Chefin Anke Schäferkordt (Foto), die britische Random-House-Chefin Gail Rebuck und Kommunikationschefin Karin Schlautmann. Mitglieder männlichen Geschlechts sind der Chef des Buchklubs Fernando Carro, M6-Vorstand Nicolas de Tavernost und Personalchef Imanuel Hermreck.

Mit Schäferkordt und de Tavernost vertreten gleich zwei Mitglieder die TV-Tochter RTL Group. Was fehlt, sind Vertreter des Printdienstleisters Arvato und des Zeitschriftenverlags Gruner + Jahr. Erstmals treffen soll sich das Gremium im März 2012. 

Rabe erklärte, dass er mit dem GMC die strategische Diskussion "bereichern" und den Dialog mit wichtigen Führungskräften vertiefen wolle. "Die vielfältigen Managementerfahrungen aus verschiedenen Geschäften, Märkten und Querschnittsfunktionen werden im GMC miteinander verzahnt, um so die Weiterentwicklung von Bertelsmann effektiver vorantreiben zu können." 

Schon seit einigen Wochen gibt es Gerüchte, dass Rabe bei im bisher eher dezentral geführten Bertelsmann-Konzern einen Ausschuss einrichten will, der den Vorstand beraten und strategische Fragen mit ihm erörtere soll (kress.de vom 18. November 2011). Rabe übernimmt die Bertelsmann-Führung am 1. Januar 2012. Vorgänger Hartmut Ostrowski wechselt in den Aufsichtsrat (kress.de vom 10. Oktober 2011).

Ihre Kommentare
Kopf
05.12.2011
!

Before you speak, listen
Before you write, think
Before you spend, earn
Before you pray, forgive
Before you hate, love
Before you quit, try
Before you die, live


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.