"Hat sich sehr bewährt": Michael Segbers ist Vorsitzender der Geschäftsführung

08.12.2011
 

Michael Segbers, 59, ist vom Aufsichtsrat der dpa zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen worden. Bisher war er hauptverantwortlicher Geschäftsführer der Nachrichtenagentur. Seine bisherigen kommissarischen Stellvertreter, Matthias Mahn und Andreas Schmidt, ernannte der Aufsichtsrat zu weiteren gesamtvertretungsberechtigten Geschäftsführern.

Michael Segbers, 59, ist vom Aufsichtsrat der dpa zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen worden. Bisher war er hauptverantwortlicher Geschäftsführer der Nachrichtenagentur. Seine bisherigen kommissarischen Stellvertreter, Matthias Mahn und Andreas Schmidt, ernannte der Aufsichtsrat zu weiteren gesamtvertretungsberechtigten Geschäftsführern.

"Die Geschäftsführung mit Michael Segbers an der Spitze hat sich in den vergangenen Monaten sehr bewährt", sagt dpa-Aufsichtsratsvorsitzender Karlheinz Röthemeier. "Mit diesem Team an der Spitze des Unternehmens kann und wird die dpa die Herausforderungen des Marktes weiterhin meistern. Der dpa-Aufsichtsrat ist überzeugt, mit dieser Entscheidung die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt zu haben."

Michael Segbers ist seit 1975 für die dpa tätig. Nach mehreren Aufgaben innerhalb der Redaktion im In- und Ausland wechselte er in den dpa-Vertrieb, dessen Leiter er im Jahr 1999 wurde. Seit Januar 2005 ist er Geschäftsführer. Matthias Mahn, 50, leitet bei der dpa Personal und Recht, Andreas Schmidt, 50, Finanzen und Logistik.

Michael Segbers war nach dem Abgang von dpa-Chef Malte von Trotha zum Jahresende 2010 alleiniger Geschäftsführer der Nachrichtenagentur (kress.de vom 10. November 2011).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.