Motor Presse Stuttgart stockt Sport und Lifestyle auf: Henry Allgaier wacht zusätzlich über Ski- und Reitertitel

 

Die Motor Presse Stuttgart ordnet die Geschäftsbereiche Aktive Freizeit sowie Sport und Lifestyle zu Jahresbeginn neu. Der Grund dafür ist das altersbedingte Ausscheiden von Adi Kemmer, 59, Leiter des Geschäftsbereichs Aktive Freizeit, im Sommer 2012. Die Produktgruppen Ski sowie Reit- und Pferdesport wandern deshalb in den Geschäftsbereich Sport und Lifestyle, den Henry Allgaier, (Foto), 47, verantwortet.

Die Motor Presse Stuttgart ordnet die Geschäftsbereiche Aktive Freizeit sowie Sport und Lifestyle zu Jahresbeginn neu. Der Grund dafür ist das altersbedingte Ausscheiden von Adi Kemmer, 59, Leiter des Geschäftsbereichs Aktive Freizeit, im Sommer 2012. Die Produktgruppen Ski sowie Reit- und Pferdesport wandern deshalb in den Geschäftsbereich Sport und Lifestyle, den Henry Allgaier, (Foto), 47, verantwortet.

Vom 1. Januar 2012 an gehören damit alle Medienmarken rund um aktiven Sport und sportlichen Lifestyle zu Allgaiers Reich. Bislang waren das u.a. "Men’s Health" und "Women’s Health", "Runner’s World", "klettern" und "MountainBike". Neu hinzu kommen u.a. "DSV aktiv Ski & Sportmagazin", der "DSV SKI-Atlas", das "Ski & Wintersport-Magazin planetSnow", die Reiterzeitschrift "Cavallo" und mehrere Line-Extensions sowie die Online-Portale "cavallo.de" und "horseSpot.de".

"Durch die Übergabe wird der strategische Wachstumsbereich Sport und Lifestyle nun weiter gestärkt", sagte Friedrich Wehrle, Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart. Allein "promobil" und "Caravaning", Zeitschriften für Reisemobil- und Camping-Fans, und alle damit verbundenen Projekte wird Adi Kemmer bis zum Sommer 2012 weiterhin als Geschäftsbereichsleiter verantworten. Kemmer hat die Bereiche Ski und Reitsport seit 2005 bzw. 2008 geleitet.

Dem Stuttgarter Medienhaus stehen auch sonst einige Veränderungen bevor: Von März an wird Volker Breid als Motor-Presse-Stuttgart-Geschäftsführer agieren. Zurzeit ist er bei der Gruner + Jahr AG, dem Mehrheitsgesellschafter der Motor Presse Stuttgart, für die Verlagsgruppe Frauen/Familie/People verantwortlich. Geschäftsführer Wehrle verabschiedet sich Ende Februar 2012 in den Ruhestand (kress.de vom 28. November 2011).

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.