Jung von Matt/365 findet Heumann-Nachfolger: Hans Albers steigt als Kreativchef ein

 

Hans Albers (Foto) ist neuer Kreativgeschäftsführer bei Jung von Matt/365. Er folgt damit auf Wolf Heumann, der die Agentur im Dezember 2011 verlassen hat.

Hans Albers (Foto) ist neuer Kreativgeschäftsführer bei Jung von Matt/365. Er folgt damit auf Wolf Heumann, der die Agentur im Dezember 2011 verlassen hatte (kress.de vom 19. Dezember 2011).

Nach Stationen als Texter, Creative Director und Geschäftsführer in verschiedenen Hamburger Agenturen, entwickelte Albers bei DDB Tribal u.a. die Kampagnen "Paul Potts" und "Million Voices" für die Deutsche Telekom. Im letzten Jahr wechselte er zu der Agentur fischerAppelt, wo er als Chief Creative Officer das gesamte kreative Produkt der Agenturgruppe verantwortete (kress.de vom 4. März 2011).

Jung von Matt/365, früher bekannnt als JvM/Elbe, wechselte Anfang Oktober vergangenen Jahres den Namen (kress.de 4. Oktober 2011). Beratungsgeschäftsführer ist Rolf Kutzera.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.