Ex-Verlagsleiter von Tamm Media: Hensel ist Managing Director bei Red Indians Publishing

 

Stefan Hensel (Foto), 50, ist ab sofort Managing Director beim Reutlinger Verlag Red Indians Publishing ("ramp", "rampstyle", "Capz"). Er kommt von Tamm Media, wo er Verlagsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung war.

Stefan Hensel (Foto), 50, ist ab sofort Managing Director beim Reutlinger Verlag Red Indians Publishing ("ramp", "rampstyle", "Capz"). Er kommt von Tamm Media, wo er Verlagsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung war.

Hensel startete seine berufliche Laufbahn 1991 als Leiter Media-Werbung bei der Bitburger Brauerei Th. Simon. 1996 ging er als Leiter Konzern-Mediaplanung zur Deutschen Telekom nach Bonn, und verantwortete dort u.a. die Medienkooperationen, die Sportkommunikation und das Kundensegment-Management für Sonderzielgruppen wie z.B. Ethno-Marketing.

Später übernahm Hensel die Leitung der Verlagsbüros der Zeitungsgruppe Bild in NRW. Danach wechselte er zum Bielefelder Delius Klasing Verlag. Dort war Hensel Leiter des Geschäftsbereichs Anzeigen und Mitglied im Management Board.
 
Gründer von Red Indians Publishing sind Michael Köckritz und Christian Gläsel.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.