"Krimiserie mit 'Sex and the City'-Elementen": "Rizzoli & Isles" startet am 14. März bei Vox

 

Vox setzt ab Mittwoch, den 14. März, auf US-Ermittlerinnen in der Primetime. Angie Harmon (spielt Jane Rizzoli) und Sasha Alexander (als Dr. Maura Isles) gehen in der neuen Crime-Serie "Rizzoli & Isles" auf Verbrecherjagd. "Unsere Serie ist ganz anders. Sie ist eher wie eine Krimiserie mit 'Sex and the City'-Elementen", sagt Sasha Alexander. "Es gibt die klassischen Frauen-Gespräche in einer von Männern dominierten Welt."

Vox setzt ab Mittwoch, den 14. März, auf US-Ermittlerinnen in der Primetime. Angie Harmon (spielt Jane Rizzoli) und Sasha Alexander (als Dr. Maura Isles) gehen in der neuen Crime-Serie "Rizzoli & Isles" auf Verbrecherjagd. "Unsere Serie ist ganz anders. Sie ist eher wie eine Krimiserie mit 'Sex and the City'-Elementen", sagt Sasha Alexander. "Es gibt die klassischen Frauen-Gespräche in einer von Männern dominierten Welt."

In der düsteren Bestsellerverfilmung nach Tess Gerritsen dreht sich alles um das Team der Bostoner Mordkommission, das unterschiedlicher nicht sein könnte: Jane Rizzoli ist rauh, impulsiv, für ihre Schlagfertigkeit berüchtigt und stets im Dienst. Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles ist das komplette Gegenteil von Rizzoli. Ruhig, sachlich und jederzeit von Kopf bis Fuß gestylt, übt sie ihren Beruf mit Stil, Stilettos und höchster Sorgfalt aus.

Um 21:15 Uhr läuft die letzte Staffel von "The Closer"

Um 21:15 Uhr startet US-Schauspielerin Kyra Sedgwick in ihrer Rolle als exzentrische Deputy Chief Brenda Leigh Johnson mit der siebten und letzten Staffel der Crime-Serie "The Closer" durch. "Das Thema der siebten Staffel ist 'Liebe und Verlust'", verrät Hauptdarstellerin und Golden-Globe-Preisträgerin Sedgwick. "Es ist eine sehr dramatische, aber auch befriedigende Staffel, die alles in allem härter ist. Aber trotzdem gibt es natürlich noch die kleinen lustigen Momente."

In Amerika wurde bereits ein Spin-Off der Serie bestätigt und startet unter dem Titel "Major Crimes" mit Mary McDonnell in der Hauptrolle im Sommer 2012.

Ihre Kommentare
Kopf

H

03.02.2012
!

Wenn die Serie auch nur ansatzweise so gut wird, wie die Bones Serie zu den Kathy Reichs Romanen, hat sie definitiv ne Chance verdient. Ich hoffe nur sie verkommt nicht zur sixx-Frauenschmalzsendung.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.