kress und Sony Pictures verlosen 3x2 Kinokarten

Der neuste Brad-Pitt-Streifen "Die Kunst zu gewinnen - Moneyball" (Kinostart 2. Februar) erzählt die wahre Geschichte von Billy Beane (Brad Pitt). Er wurde einst als künftiger Baseball-Superstar gehandelt. Aber er konnte den hohen Erwartungen nicht gerecht werden. Deshalb wird Billy Manager einer Mannschaft und überträgt all seinen Ehrgeiz und Kampfgeist in diesen neuen Job.

Das Problem: Sein Team kämpft mit finanziellen Schwierigkeiten und hat seine Star-Spieler an reichere und bessere Clubs verloren. Billy muss sein Team also komplett neu aufstellen und gegen die anderen Mannschaften der Liga antreten - mit einem Drittel von deren Budget. Ihm zur Seite steht der junge Yale-Absolvente Peter Brand (Jonah Hill), ein mit Zahlen jonglierender Wirtschaftswissenschaftler.

Beide holen sich Spieler, die vom Rest der Liga entweder übersehen oder kalt gestellt worden sind. Talentierte Spieler, die allerdings zu eigentümlich, zu alt oder zu verletzt sind oder einfach zu viele Probleme machen.

Brad Pitt fungiert in dem Film auch als Produzent. Das Drehbuch stammt von den beiden Oscar-Preisträgern Aaron Sorkin ("The Social Network") und Steven Zaillian ("Schindlers Liste"). Regie führte Bennett Miller ("Capote").

kress und Sony Pictures verlosen 3x2 Kinokarten für "Die Kunst zu gewinnen - Moneyball". Die Freikarten sind deutschlandweit in allen Kinos einzulösen, in denen der Film ab dem 2. Februar gezeigt wird.

Die Frage zum Kinospaß: Was ist Ihre Lieblingssportart?

Tüten Sie Ihre Antwort bitte bis 10. Februar hier ein. Viel Glück und Postadresse nicht vergessen!

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.