Stellvertreter von Intendant Thomas Kleist: Lutz Semmelrogge ist SR-Vize-Intendant

 

Lutz Semmelrogge, 50, wurde zum Vize-Intendanten des Saarländischen Rundfunks (SR) berufen. Der Rundfunkrat wählte ihn am Montag zum Stellvertreter von Intendant Thomas Kleist. Semmelrogge ist seit November 2011 trimedialer Programmdirektor des SR. Neben Fernsehen und Radio verantwortet er Internet und Teletext, die vorher bei der Intendanz angesiedelt waren.

Lutz Semmelrogge, 50, wurde zum Vize-Intendanten des Saarländischen Rundfunks (SR) berufen. Der Rundfunkrat wählte ihn am Montag zum Stellvertreter von Intendant Thomas Kleist. Semmelrogge ist seit November 2011 trimedialer Programmdirektor des SR (kress.de vom 10. August 2011). Neben Fernsehen und Radio verantwortet er Internet und Teletext, die vorher bei der Intendanz angesiedelt waren.

Vor seiner Berufung zum Programmdirektor war Semmelrogge Wellenchef von SR 3 Saarlandwelle.

Turnusgemäß stand auch die Wahl von drei Mitgliedern des Verwaltungsrats an: Hinzu stößt im April Karl Rauber. Bettina Altesleben und Sigrid Morsch wurden wiedergewählt. Rauber (CDU) war bis 2009 saarländischer Landesminister für Bundesangelegenheiten und Kultur. Er folgt auf Axel Spies, der nicht mehr kandidierte. Altesleben ist Frauensekretärin beim Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und gehört seit September 2011 dem Verwaltungsrat an. Die Kommunalpolitikerin Morsch ist seit April 2004 Mitglied des SR-Verwaltungsrats

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.