Doyle Dane Bernbach Realisation: DDB gründet eigene Realisationsagentur

 

Die Doyle Dane Bernbach Group (DDB) startet eine eigene Realisationsagentur: DDB Realisation kümmert sich künftig um die Produktion und Umsetzung verschiedener, kanalunabhängiger Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen an den Standorten Berlin, Düsseldorf und Wolfsburg.

Die Doyle Dane Bernbach Group (DDB) startet eine eigene Realisationsagentur: DDB Realisation kümmert sich künftig um die Produktion und Umsetzung verschiedener, kanalunabhängiger Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen an den Standorten Berlin, Düsseldorf und Wolfsburg.

DDB Realisation entstand aus dem Zusammenschluss von zwei bereits bestehenden Agenturen der Gruppe: Die Inhouse-Produktionsagentur Productions32 wird mit dem DDB-Tribal-Agenturstandort Wolfsburg verschmolzen. Productions32 bleibt in Düsseldorf und Berlin bestehen.

Klaus Burghauser soll den Auf- und Ausbau der neuen Einheit verantworten. Er wurde dafür in die Geschäftsleitung berufen. Burghauser leitet seit 2009 die Abteilung Handelsmarketing für den Kunden Volkswagen und den Agenturstandort Wolfsburg, wo 50 Mitarbeiter beschäftigt sind.  

Über die DDB Group steht die neue Einheit in engem Austausch mit allen Agenturen der Gruppe, v.a. mit der Heye Group. Carsten Horn, Director Print Produktion bei Heye, begleitet und unterstützt das Management von DDB Realisation beim Auf- und Ausbau des neuen Angebots.

Das Leitungsportfolio von DDB Realisation deckt neben der Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen und der Adaption von Werbemitteln, alles im Bereich PreMedia und Produktion ab: CGI, Bildbearbeitung, Content Management, Workflow-Analyse, Angebots- und Einkaufssteuerung und Logistikmanagement.

Die DDB Group ist eine deutsche Tochtergesellschaft der DDB Worldwide Communications Group. Zur DDB Group zählen u.a. die Agenturgruppen DDB Tribal, Heye Group und Rapp Germany.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.