Klaus Nadler und Oliver von Wersch machen Platz: Dirk Maurer und Stefan Schumacher neu im Agof-Vorstand

 

Die Mitglieder der Sektionen Internet und Mobile der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (Agof) haben zum 1. März jeweils ein neues Vorstandsmitglied gewählt. Dirk Maurer (Foto, IP Deutschland) ist neuer stellvertretender Sektionsvorstand Internet. Er folgt auf Klaus Nadler (IP Deutschland). Stefan Schumacher (G+J EMS) tritt in die Fußstapfen von Oliver von Wersch (G+J EMS), Sektionsvorstand Mobile.

Die Mitglieder der Sektionen Internet und Mobile der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (Agof) haben zum 1. März jeweils ein neues Vorstandsmitglied gewählt. Dirk Maurer (IP Deutschland) ist neuer stellvertretender Sektionsvorstand Internet. Er folgt auf Klaus Nadler (IP Deutschland). Stefan Schumacher (G+J EMS) tritt in die Fußstapfen von Oliver von Wersch (G+J EMS), Sektionsvorstand Mobile.

Nadler und von Wersch hatten ihre Vorstandspositionen zur Verfügung gestellt, weil sie zum Jahreswechsel deutlich erweiterte Aufgaben in ihren eigenen Häusern übernommen hatten (kress.de vom 18. Oktober 2011). Denen möchten sie sich nun uneingeschränkt widmen.

Dirk Maurer, Bereichsleiter Produktmanagement und stellvertretender Direktor Operations Interactive IP Deutschland, engagiert sich als Vertreter der IP seit 2005 in methodischen Agof-Gremien wie der Technischen Kommission und verschiedenen Arbeitsgruppen. Dazu vertritt er seit 2011 die IP auch in der Agof-Mitgliederversammlung. Außerdem war er für die Agof als Delegierter im ag.ma Arbeitsausschuss und der ag.ma Mitgliederversammlung aktiv.

Stefan Schumacher, seit Januar 2012 Leiter Mobile bei der G+J Electronic Media Sales GmbH, kümmerte sich vor seiner Zeit bei G+J EMS auch schon bei Vodafone D2 um das Thema Mobile. Er gehört schon von Anfang an zu der Sektion Mobile der Agof. Schumacher ist auch im Mac (Unit Mobile Advertising im BVDW) aktiv.

Maurer und Schumacher gehören jetzt auch dem Gesamtvorstand an

Maurer und Schumacher wurden außerdem in den Gesamtvorstand der Agof berufen. Maurer ist zudem Schatzmeister. Der Agof-Vorstand (Gesamt- wie auch Sektionsvorstände) setzt sich damit für die verbleibende Mandatsperiode 2011/2012 aus Thomas Duhr (United Internet Media), Matthias Wahl (OMS), Dirk Maurer, Stefan Schumacher und Steffen Lambert (iq digital) zusammen.  

"Das Jahr 2012 steht für die Agof ganz im Zeichen des Aufbruchs in das nächste digitale Zeitalter", so Duhr. "Die Medienlandschaft verändert sich fortlaufend und stellt uns vor immer neue Herausforderungen, denen wir uns gerne annehmen."

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.