Kölner Internetagentur reality bytes: André Maas betreut als Projektleiter internationale Kunden

 

André Maas (Foto), 33, steigt bei der Kölner Internet-Agentur reality bytes als Key-Accounter/Projektleiter ein. In dieser Funktion unterstützt er das rund 65-köpfige Agentur-Team bei der Betreuung von international agierenden Kunden. Maas folgt auf Sarah Heintzmann.

André Maas (Foto), 33, steigt bei der Kölner Internet-Agentur reality bytes als Key-Accounter/Projektleiter ein. In dieser Funktion unterstützt er das rund 65-köpfige Agentur-Team bei der Betreuung von international agierenden Kunden. Maas folgt auf Sarah Heintzmann.

Der neue Projektleiter kommt von der HRS – Hotel Reservation Service GmbH, Köln. Dort verantwortete er als Produktmanager Online Großprojekte und integrierte HSR auf Partnerseiten wie "germanwings.de". Zuvor arbeitete Maas als Account Manager bei Swirl Integrated Marketing, San Francisco, wo er Kunden wie eBay Motors zur Seite stand. Zu den weiteren betreuten Etats zählen VMware bei Skona Advertising (ebenfalls San Francisco) sowie Nivea Hair Care.

Die reality bytes neue medien GmbH ist eine inhabergeführte Internet-Full-Service-Agentur mit Sitz in Köln und wurde 1996 von den Geschäftsführern Andreas Kuno Kuntze und Andreas Stobbe gegründet. Die Agentur kümmert sie sich um Kunden wie Samsung, Bayer MaterialScience, Santander Consumer Bank, Lekkerland, Tengelmann, Anson's und Vaillant.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.