Promis, aufgepasst: Stranghöner leitet "Letzte Seite" von "Bild"

 

"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann hat einen neuen Mann für die "Letzte Seite" gefunden: Nach kress-Infos fällt nun Moritz Stranghöner die schöne Aufgabe zu, für bunten Stoff an dieser Stelle zu sorgen. Er wurde 2010 Ressortleiter Unterhaltung der Boulevardzeitung und war zuvor stellvertretender Redaktionsleiter "Bild" Düsseldorf gewesen.

"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann hat einen neuen Mann für die "Letzte Seite" gefunden: Nach kress-Infos fällt nun Moritz Stranghöner die schöne Aufgabe zu, für bunten Stoff an dieser Stelle zu sorgen. Er wurde 2010 Ressortleiter Unterhaltung der Boulevardzeitung und war zuvor stellvertretender Redaktionsleiter "Bild" Düsseldorf gewesen (kress.de vom 14. April 2010).

Die "Letzte Seite" von "Bild" ist in der heutigen Form im Jahr 2009 entstanden. Das Blatt berichtet dort über Promis und Stars, über Gesellschafts- und Unterhaltungsthemen. Alexander von Schönburg war erster Ressortleiter und hat die Seite bis Dezember 2011 verantwortet. Seitdem ist er "Bild"-Textchef.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.