Motorvision startet zweimonatliches Hochglanz-Heft: "Motorvision - Das Magazin für Auto, Motorsport & Tuning"

 

Die Motorvision Group bekommt Zuwachs: Am 19. April erscheint erstmals die Zeitschrift "Motorvision - Das Magazin für Auto, Motorsport & Tuning". Das etwa 100 Seiten starke Magazin gibt's künftig für 4,50 Euro alle zwei Monate am Kiosk und im Bahnhofsbuchhandel.

Die Motorvision Group bekommt Zuwachs: Am 19. April erscheint erstmals die Zeitschrift "Motorvision - Das Magazin für Auto, Motorsport & Tuning". Das etwa 100 Seiten starke Magazin gibt's künftig für 4,50 Euro alle zwei Monate am Kiosk und im Bahnhofsbuchhandel. Zur Motorvision-Familie zählen bereits der Sky-Sender Motorvision TV und die Online-Portale "Motorvision.de" und "Motorvison.com".

Die MV Media GmbH, die auch bereits die beiden Motorvision-Internetseiten betreibt, verlegt das neue Magazin. Den Vertrieb der Zeitschrift übernimmt die MZV GmbH & Co. KG.

"Motorvision.de" verzeichnete lauf Agof im November 2011 1,27 Mio Unique Users. "Die Leser mögen die Art und Weise, wie wir uns mit den verschiedensten Themen auseinander setzen", sagt Michael Gabrielides, Geschäftsführer von MV Media. "Das hat uns dazu bewogen, unseren bewährten Mix aus Kompetenz, Unterhaltung und Spaß nun auch in einem Printmagazin umzusetzen."

Autofans können sich auf Artikel über Sportwagen und getunte Fahrzeuge freuen. "Wir analysieren keine Kofferraum-Volumina von Mittelklassewagen. Bei uns geht es um die Faszination Auto, um Style, um Emotionen", sagt Chefredakteur Thomas Harloff.

Neben Tests, Neuvorstellungen und Wertungsprüfungen, bietet "Motorvision – Das Magazin für Auto, Motorsport & Tuning" Geschichten und Hintergrund-Informationen aus den verschiedensten Motorsport-Bereichen, Interviews mit Managern der Automobil-Industrie und Specials zu bestimmten Ereignissen der automobilen Welt, wie beispielsweise der Detroit Motor Show.

Profi-Racer Patrick Simon erzählt in einer regelmäßigen Kolumne Anekdoten aus seinem Testfahrer- und Rennfahrer-Leben und die Rubrik Digitalisiert präsentiert Neuerscheinungen sowie Klassiker aus der virtuellen Welt der Racing-Games.

Die Motorvision Group ist ein Produzent automobiler Programminhalte. Die Mediengruppe bietet TV Produktion, TV Kanäle (dt./engl.), Online-Plattformen, Programmarchivierung sowie Programm- und Sender-Distribution. Zur Motorvision Group zählen fünf Firmen: die German Car TV Programm GmbH (betreibt die Sender Motorvision TV auf Sky und Motorvision HD auf OSN), die MV Media GmbH, die Industry Media GmbH (TV- und Film Produktionsfirma), die MV International GmbH (verantwortet den internationalen Programm-Vertrieb) sowie die Motorvision Asia Ltd. (Asienbüro der Gruppe).

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.