Ex-Chef von RTS Rieger Team: Michael Frank gründet B2B-Agentur Exit-Industry

 

Michael Frank (Foto), der ehemalige Geschäftsführer von RTS Rieger Team, geht mit Exit-Industry, der neuen B2B-Agentur für Branded Entertainment und Storytelling, neue Wege. Er ist Gründer und Geschäftsführer der inhabergeführten Stuttgarter Agentur, die auf die mediale Inszenierung von Marken und Produkten in allen industriellen Branchen spezialisiert ist.

Michael Frank (Foto), der ehemalige Geschäftsführer von RTS Rieger Team, geht mit Exit-Industry, der neuen B2B-Agentur für Branded Entertainment und Storytelling, neue Wege. Er ist Gründer und Geschäftsführer der inhabergeführten Stuttgarter Agentur, die auf die mediale Inszenierung von Marken und Produkten in allen industriellen Branchen spezialisiert ist.

Exit-Industry ist im Unternehmensverbund mit Exit-Media in Berlin. Beide Agenturen werden in Zukunft an beiden Standorten B2C- und B2B-Leistungen in Kooperation anbieten. Die inhabergeführte Agentur Exit-Media kümmert sich um Kunden wie Ergo, McDonald's, Fiat, O2, Fressnapf, Klambt Verlag, Air Berlin und Nordsee.

Bevor Frank 1997 bei der B2B-Agentur RTS Rieger Team in Stuttgart anheuerte, arbeitete als Vertriebsingenieur für die Siemens AG. Bei RTS Rieger Team baute er als Mitglied der Geschäftsleitung die Sparte digitale Medien auf und war von 2002 bis 2008 Geschäftsführer der RTS Rieger Team in Düsseldorf und ab 2009 geschäftsführender Gesellschafter in der Hauptniederlassung in Stuttgart. Exit-Industry wird in Zukunft eng mit RTS Rieger Team zusammenarbeiten.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.