Im Terra Oceanis Verlag: Garms kehrt mit "Trip" zurück

 

Das Männer-Lifestyle-Magazin "Trip" liegt ab 13. April wieder am Kiosk, nachdem Herausgeber und Chefredakteur Thomas Garms (Foto) das Heft Ende 2010 nach nur drei Ausgaben auf Eis legte und Mitte 2011 bei Axel Springer als Geschäftsführer der Corporate Media Axel Springer Schweiz AG anheuerte.

Das Männer-Lifestyle-Magazin "Trip" liegt ab 13. April wieder am Kiosk, nachdem Herausgeber und Chefredakteur Thomas Garms (Foto) das Heft Ende 2010 nach nur drei Ausgaben auf Eis legte und Mitte 2011 bei Axel Springer als Geschäftsführer der Corporate Media Axel Springer Schweiz AG anheuerte (kress.de vom 6. September 2011).

Nun erscheint "Trip" im Terra Oceanis Verlag, der Sportzeitschriften wie "Silent World" (Tauchen), "Pedaliéro" (Geländeradsport) oder "Sailing Journal" (Segeln) verlegt. "Trip" ist eine Lizenzausgabe des gleichnamigen brasilianischen Männermagazins. Gänzlich vom südamerikanischen Original wendet sich "Trip" auch nach dem Relaunch nicht ab, will aber, wie Alexander Lehmann gegenüber kress sagt, sich mehr an den Interessen europäischer Leser orientieren. Die Mannschaft, der nach wie vor Garms Herausgeber und Chefredakteur vorsteht, setzt sich zusammen aus freien Autoren aus Garms Netzwerk und einem acht bis zehn Mitarbeiter starken Team von Terra Oceanis.

Das 4,80 Euro teure "Trip" soll viermal jährlich erscheinen. Vertrieben werden die 50.000 gedruckten Hefte zu 50% als Dreingabe zu bestehenden Abos. Diese Abonnenten werden drei- bis viermal mit kostenlosen "Trips" versorgt, bevor sie entweder ein Abo abschließen oder die Lieferung eingestellt wird. 15.000 Hefte landen im Einzelverkauf, der Rest in kooperierenden Fitness-Studios und Bekleidungsgeschäften.

Garms war Gründungschefredakteur von "Fit for fun", "Men's Health" und "Modern Living" sowie Chefredakteur der Programmzeitschrift "Hörzu".

Ihre Kommentare
Kopf
Wolf-Dieter Herrmann

Wolf-Dieter Herrmann

Frei
Moderator/Journalist

11.04.2012
!

Lieber Thomas Garms,
mit Interesse lese ich obige Meldung und bin - sorry - enttäuscht.
Seit nun mehr als zehn Jahren warten wir (Gabriele und ich) auf die Rückkehr von "modern LIVING"! Eben greife ich ins Regal und habe Ausgabe September 2001 in der Hand. 6 MARK. Headline: "Die Gute-Laune-Formel". Für uns bedeutete zur damaligen Zeit jede Ausgabe der "modern LIVING" gute Laune. Nun halten wir uns seit Jahren an den ca. 20 Ausgaben die uns blieben fest. Wachküssen bitte, DRINGEND!!!


Wolf-Dieter Herrmann

Wolf-Dieter Herrmann

Frei
Moderator/Journalist

11.04.2012
!

Gut, September 2001 war Patrick Ganz mL-Chefredakteur.
Aber Juli 2000 waren Sie - Thomas Garms - noch verantwortlich.
Damals noch 5 Mark. Headline: "Reines Vergnügen". Sag ich doch! Also, bitte....


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.