Partnership Manager für Nordeuropa: Heiko Hebig wechselt von Spiegelnet zu Facebook

 

Heiko Hebig, der erst vergangenen Oktober bei Spiegelnet anfing, wechselt Anfang Mai zu Facebook, wo er Partnership-Manager für Nordeuropa wird. Bei Spiegelnet, einer hundertprozentigen Tochter des Spiegel-Verlags, ist Hebig bislang Leiter neue Geschäftsfelder und Entwicklung.

Heiko Hebig, der erst vergangenen Oktober bei Spiegelnet anfing, wechselt Anfang Mai zu Facebook, wo er Partnership-Manager für Nordeuropa wird. Bei Spiegelnet, einer hundertprozentigen Tochter des Spiegel-Verlags, ist Hebig bislang Leiter neue Geschäftsfelder und Entwicklung. Einen Nachfolger sucht Spiegelnet noch.

Bevor Helbig im Oktober 2011 nach Hamburg ging, arbeitete er für Hubert Burda Media in München. Zuletzt leitete er Forschung & Entwicklung im Media Innovation Lab. Hebig studierte nach einer Banklehre International Management & Marketing an der International Business School Groningen, Niederlande. Anschließend war er unter anderem für Icon Medialab, Hamburg und als Business Development Manager für Six Apart in San Francisco tätig.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.