Kümmert sich um Video, Mobile und Games: Arnd Benninghoff wird Chief Digital Officer bei P7S1

 

Arnd Benninghoff (Foto), 42, ist ab 1. Mai Chief Digital Officer im Vorstandsbereich Digital & Adjacent der ProSiebenSat.1 Group. Benninghoff verantwortet in der neu geschaffenen Funktion insbesondere die Weiterentwicklung des Digital-Geschäfts, strategische Wachstumsthemen und Business Development im Online-Geschäft.

Arnd Benninghoff (Foto), 42, ist ab 1. Mai Chief Digital Officer im Vorstandsbereich Digital & Adjacent der ProSiebenSat.1 Group. Benninghoff verantwortet in der neu geschaffenen Funktion insbesondere die Weiterentwicklung des Digital-Geschäfts, strategische Wachstumsthemen und Business Development im Online-Geschäft.

Der Fokus liegt dabei auf den Themenfeldern Video, Mobile, Games und neuen digitalen Plattformen. Seine Geschäftsführungsfunktionen bei SevenVentures, autoplenum und "wer-weiss-was.de" sowie seine Aufsichtsratposition bei "wetter.com" behält er bei. Benninghoff berichtet weiterhin an Christian Wegner, den Vorstand Digital & Adjacent der ProSiebenSat.1 Group.

Die Nachfolge von Arnd Benninghoff bei ProSiebenSat.1 Digital übernimmt Markan Karajica, 39, der im März von der ProSiebenSat.1 Deutschland TV in den Digital-Bereich gewechselt ist (kress.de vom 15. März 2012). Karajica entwickelt künftig die operativ die Bewegtbildangebote der TV-Gruppe weiter – insbesondere die Senderportale HbbTV und MyVideo, die zunehmend enger mit den Formatinhalten vernetzt werden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.