Neue Planungschefin und neuer Kreativboss: Caetano & Rehne steigen bei McCann Erickson ein

 

Mit Astrid Caetano (Foto), 41, als Planning Director und Stefan Rehne, 37, als neuem Executive Creative Director ist die Führungsmannschaft um Geschäftsführer Richard Dolphin bei McCann Erickson Düsseldorf komplett. Dolphin selbst kam erst im Januar von Grey.

Mit Astrid Caetano (Foto), 41, als Planning Director und Stefan Rehne, 37, als neuem Executive Creative Director ist die Führungsmannschaft um Geschäftsführer Richard Dolphin bei McCann Erickson Düsseldorf komplett. Dolphin selbst kam erst im Januar von Grey (kress.de 24. Novbember 2011).

Caetano verantwortet ab sofort in der neu geschaffenen Funktion die Markenstrategien im Düsseldorfer Büro von McCann Erickson. Sie kommt, wie auch Dolphin, von Grey, wo sie seit 2006 als Senior Strategic Planner unter anderem für die Procter & Gamble-Marken Febreze, Lenor und Bold/Dash für verschiedene europäische Märkte zuständig war. Außerdem kümmerte sie sich um das Thema "Female Marketing".

Ihre berufliche Laufbahn begann Caetano 1995 an der Schiller International University als Trainee bei Grey. Später arbeitete sie bei Böning & Haube in Hamburg, anschließend drei Jahre als selbständiger Planner, Trainer und Coach. 2003 kehrte sie zur Grey Gruppe zurück, wo sie unter anderem die Beautymarken Cosmopolitan Cosmetics, Barbor Cosmetics und Pantene Pro-V betreute.

Rehne kommt von TBWA

Rehne kommt im Mai von der Ortskonkurrenz TBWA, wo er seit Mitte 2010 als Creative Director sowohl für das Büro in Paris als auch in Düsseldorf für den Kunden Nissan tätig war. Er betreute auch Kunden wie Intersnack (funny frisch, chio), Mars (Balisto, Twix) und MAN Trucks. Außerdem war er bereits als Texter bei Saatchi & Saatchi Frankfurt u.a. für die Deutsche Telekom und Procter & Gamble zuständig. Bei Heye & Partner Düsseldorf arbeitete er von  2005 bis 2010 als Creative Director für Grey in Düsseldorf. In dieser Zeit verantwortete er hauptsächlich die Arbeiten für Nokia international, Grohe, Karstadt und Novartis.

Bächle, Eichner und Klein leiten ab Sommer die Kreation

Stefan Bächle, der bislang als Executive Director von McCann Düsseldorf fungierte, arbeitet zur Zeit in der Berliner Niederlassung und wird ab Sommer zusammen mit den Textern Kerstin Eichner und Andreas Klein die Kreation der Gruppe bei McCann Erickson Düsseldorf leiten, zu der die Kunden L’Oréal Paris sowie La Roche-Posay und Helaba gehören.

Unter Führung von Managing Director Dolphin betreut McCann Erickson Düsseldorf u.a. L’Oréal Paris, Maybelline Jade, La Roche-Posay, Weight Watchers und Pelikan.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.