Knapp 1.000 neue Spender gefunden: "taz"-Regionalbeilage "Kontext" gerettet

 

1000 Spendern sei Dank: Die unabhängige Online-Wochenzeitung "Kontext" kann weiter erscheinen, weil knapp 1.000 Leser das Stuttgarter Zeitungsprojekt pro Monat mit zehn Euro oder mehr fördern. Im März drohte der "taz"-Regionalbeilage wegen Geldmangels noch das Aus.

1000 Spendern sei Dank: Die unabhängige Online-Wochenzeitung "Kontext" kann weiter erscheinen, weil knapp 1.000 Leser das Stuttgarter Zeitungsprojekt pro Monat mit zehn Euro oder mehr fördern. Im März drohte der "taz"-Regionalbeilage wegen Geldmangels noch das Aus (kress.de vom 22. März 2012).

"Kontext" kann man kostenlos im Internet unter "kontextwochenzeitung.de" lesen. Immer samstags druckt die "taz" eine kleine Auswahl der Artikel ab und legt sie der West-Ausgabe bei. Zudem unterstützt die "taz" die Arbeit auch finanziell.

Eine Gruppe Stuttgarter Journalisten um Josef-Otto Freudenreich, Ex-Chefreporter der "Stuttgarter Zeitung", rief "Kontext" im vergangenen April ins Leben. Ziel war eine investigative und nachdenkliche Berichterstattung aus Stuttgart, dem übrigen Ländle und manchmal auch der weiten Welt (kress.de vom 7. April 2011).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.