Die tote Oma als Ausrede? Schluss damit!

"Ich kann x nicht mitschreiben oder an x nicht teilnehmen, weil die Oma einen Unfall hatte." Egal, ob in der Schule, Ausbildung oder Arbeit: Wenn man eine Ausrede braucht, muss oft die arme Grandma herhalten. Dieser Spot eines Jobvermitters aus Südamerika sagt unter Einsatz von viel schwarzem Humor: Lasst eure Omas endlich in Frieden ruhen und sucht euch eine anständige Arbeit.

07.05.2012
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.