Ehemaliger "Bild am Sonntag"-Autochef: Timo Friedmann ist Chefredakteur von "Motor-Talk.de"

 

Timo Friedmann (Foto), 38, ist neuer Chefredakteur bei der Auto-Webseite "Motor-Talk.de". "Unser Ziel ist es, jeden Autobesitzer und Autofan umfassend zu allen Themen der Mobilität zu informieren", sagt Friedmann.

Timo Friedmann (Foto), 38, ist neuer Chefredakteur bei der Auto-Webseite "Motor-Talk.de". "Unser Ziel ist es, jeden Autobesitzer und Autofan umfassend zu allen Themen der Mobilität zu informieren", sagt Friedmann.

Langfristig soll die Auto-Community zu einer treibenden Kraft bei den Auto-Nachrichtenangeboten werden, so der neue Chef weiter. "Das Feedback der Community-Mitglieder wird dabei eine spannende Quelle für Antrieb und Informationen."

Friedmann kommt von der "Bild am Sonntag", wo er seit 2008 das Ressort Auto leitete. Zudem betreute er elf Jahre lang die Vergabe und Verleihung des Autopreises "Goldenes Lenkrad".
 
"Aktuelle Autothemen und die Diskussion über Produkte stehen bei uns im Mittelpunkt", erklärt Tom Kedor, Geschäftsführer von "Motor-Talk.de". "Mit Timo Friedmann und der neuen News-Seite stärken wir das Zusammenspiel zwischen Redaktion und Community. Damit wollen wir Automobilherstellern und der Fachpresse neue Impulse geben."
 
Die Auto-Seite verzeichnet laut eigenen Angaben 15,2 Mio Visits pro Monat (IVW), 2,09 Mio registrierte Mitglieder und durchschnittlich 11.000 neuen Nutzer-Beiträge pro Tag. Die Axel Springer AG hält eine 20%-Beteiligung am Unternehmen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.