Neuer Managing Director bei Rocket Fuel: Oliver Hülse baut deutschen Standort auf

 

Oliver Hülse ist beim Digitalwerber Rocket Fuel ab sofort als Managing Director für den deutschsprachigen Raum verantwortlich. Er kommt von der Adconion Media Group, deren Geschäftsführer er war.

Oliver Hülse ist beim Digitalwerber Rocket Fuel ab sofort als Managing Director für den deutschsprachigen Raum verantwortlich. Er kommt von der Adconion Media Group, deren Geschäftsführer er war.

Rocket Fuel will nach dem starken Unternehmenswachstum in Großbritannien und den USA soll auch im deutschsprachigen Raum wachsen. Deshalb wurde Hülse zu dem Unternehmen geholt, erklärt Rocket Fuel. Er soll den Standort Hamburg aufbauen und die Beziehung zu Kunden pflegen.

Zu Beginn seiner Karriere war Hülse Verkaufsleiter bei der Verlagsgruppe Milchstraße, später dann bei der Tomorrow Internet AG. Danach war er bei der Interacitve Media CCSP GmbH als International Operator tätig. Bis vor kurzem hatte er noch den Posten des Geschäftsführers bei der Adconion Media Group.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.