M. DuMont Schauberg stellt Rohloff frei: Hilscher ist neuer Geschäftsführer in Berlin und Hamburg

 

Die Mediengruppe M. DuMont Schauberg (MDS) hat einen der beiden Geschäftsführer ihres PMB Presse- und Medienhauses Berlin ausgewechselt: Stefan Hilscher (Foto) hat Oliver Rohloff abgelöst. Hilscher war bislang Geschäftsführer des Unternehmensbereichs Köln der Gruppe. 

Die Mediengruppe M. DuMont Schauberg (MDS) hat einen der beiden Geschäftsführer ihres PMB Presse- und Medienhauses Berlin ausgewechselt: Stefan Hilscher hat Oliver Rohloff abgelöst. Hilscher war bislang Geschäftsführer des Unternehmensbereichs Köln der Gruppe. MDS sucht noch jemanden, der diese Funktion nun übernimmt.

"Durch diese Neubesetzung soll der regionale Medienmarkt der auch national tätigen Mediengruppe gestärkt werden", verkündet Christian DuMont Schütte, im MDS-Vorstand für Beteiligungen zuständig, in einer Mitteilung. Um einen friedlich-schiedlichen Vorgang scheint es sich beim Abgang von Rohloff allerdings nicht zu handeln: Er ist ab sofort von all seinen Funktionen freigestellt.

Bei MDS will man keine weiteren Angaben zu den Umständen von Rohloffs Ablösung machen. Im Haus wird aber munter spekuliert, dass die wirtschaftliche Verfassung des Berliner Verlags (u.a. "Berliner Zeitung") der Grund dafür sein könnte. Christian DuMont Schütte hatte bereits im Januar beim Neujahrsempfang der Gruppe mit dem Zaunpfahl gewunken: Berlin habe "noch nicht all unsere Hoffnungen (erfüllt)", sagte er damals und verwies auf hohe Umsatzrückgänge in der Hauptstadt. Vorstand und Aufsichtsratschef Alfred Neven DuMont kündigten damals zudem an, den Unternehmensbereich Berlin/Hamburg näher an das Kölner Mutterhaus heranzuführen. Mit der Berufung von Michael Braun zum zweiten Geschäftsführer neben Rohloff sei "ein guter Anfang gemacht".

Braun ist im Januar 2012 zweiter Geschäftsführer in Berlin geworden (kress.de vom 22. Dezember 2011), er wird den Unternehmensbereich nun zusammen mit Stefan Hilscher führen. Hilscher ist dort u.a. für Vertrieb, Anzeigen, Redaktion und  Anzeigenblätter zuständig. Zum PMB gehört neben dem Berliner Verlag auch der Morgenpost Verlag Hamburg. In Hamburg hat neben Hilscher weiterhin auch Susan Molzow das Sagen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.