Luise Goretzka geht in Elternzeit: Ina Dirksen ist PR-Managerin bei Ströer Interactive

 

Ina Dirksen (Foto), 35, verstärkt ab sofort als PR- und Sales-Marketing-Managerin das Team des Hamburger Online-Vermarkters Ströer Interactive. Sie tritt die Nachfolge von Luise Goretzka an, die im Juni in Mutterschutz geht.

Ina Dirksen (Foto), 35, verstärkt ab sofort als PR- und Sales-Marketing-Managerin das Team des Hamburger Online-Vermarkters Ströer Interactive. Sie tritt die Nachfolge von Luise Goretzka an, die im Juni in Mutterschutz geht.

Neben Public Relations verantwortet Dirksen künftig die Umsetzung des Kundennewsletters und des Corporate Designs. Außerdem kümmert sie sich um den Messeauftritt, Kundenevents, Kundenbindungsmaßnahmen und Vertriebskonzepte.

Dirksen leitete zuletzt als Senior Beraterin bei Public Relations v. Hoyningen-Huene die Food-Gruppe. "Wir freuen uns, einen erfahrenen PR-Profi in unserem Team begrüßen zu dürfen", sagt Rasmus Giese, Geschäftsführer von Ströer Interactive. Der Vermarkter landete im Agof-Ranking für Februar 2012 mit 22,79 Mio Unique Usern auf dem achten Platz (kress.de vom 24. Mai 2012). 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.